Mathematische Bildung

 

Bildrechte: beim Autor

„Komm, wir entdecken Farben und Formen!“

 

Schon vor Schuleintritt ist es möglich, den natürlichen Entdeckungsdrang der Kinder hinsichtlich des Umgangs mit Zahlen, Mengen und geometrischen Formen aufzugreifen und weiter zu fördern.

Mathematische Inhalte und Gesetzmäßigkeiten vermitteln den Kindern Beständigkeit, Verlässlichkeit und Wiederholbarkeit.

Wir fördern das Interesse an mathematischen Inhalten und Erfahrungen durch

* Vergleichen und Ordnen von Materialien

* Erfassen der Anzahl und Zusammenfassen von Mengen

* Zuordnen von Zahlen

* Kennenlernen geometrischer Formen

* Spielerischen Umgang mit Begriffen wie kurz – lang, groß – klein,

   außen – innen, gerade – schräg, rechts – links

* Kennenlernen der Uhr und von Zeiteinheiten

* Abwiegen von Mengen und Gewichten

* Messen und Sortieren unterschiedlicher Längen

* Umgang mit Geld

* Erkennen unterschiedlicher Bedeutung von Zahlen

  (Hausnummer, Alter, Geschwindigkeit)

Von Oktober bis Dezember bieten wir ein 10-wöchiges Zahlenprogramm „Mengen, Zählen, Zahlen“ für unsere „Pusteblumen“  an, bei dem sie sehr viel Spaß haben. Dabei kommt es darauf an, dass die Kinder die Welt der Zahlen mit positiven Gefühlen assoziieren und sie sich dieser Welt gerne zuwenden.