Aktuelles

 

Am Freitag, den 05.02.2021

wird der neue Diakon Sascha Kuntze im Dekanat Kitzingen von Dekanin Kerstin Baderschneider in sein Amt als Dekanatsjugendreferent eingeführt.

Ab 18 Uhr findet hierzu ein Gottesdienst in der Stadtkirche statt, der aufgrund der geltenden Hygiene Regeln mit einer begrenzten Teilnehmerzahl durchgeführt wird.

Anmeldungen für den Gottesdienst in der Stadtkirche bitte rechtzeitig an dekanat.kitzingen@elkb.de.

Wer keinen Platz mehr bekommt oder den Gottesdienst lieber von zu Hause aus mitverfolgen möchte, ist herzlich eingeladen, den Livestream auf YouTube anzusehen:

https://youtu.be/HR0tHxXIsZs
 


 

Wiedereinweihung der St. Maria-Madgalena-Kirche in Buchbrunn

 

Das Kirchenschiff ist schon fast fertig!

Nach gut einjähriger Bauzeit wird unsere Kirche am Sonntag Sexagesimä, 7. Februar 2021, durch Regionalbischöfin Gisela Bornowski wieder eingeweiht.
Leider wird diese Einweihung nur mit geladenen Gästen stattfinden können, denn wegen der Coronapandemie dürfen nur ca. 40 Leute am Gottesdienst teilnehmen.
Bitte nehmen Sie es uns nicht übel, wenn Sie keine Einladung erhalten haben.

Um Interessierten dennoch am Einweihungstag einen Eindruck von der neu gestalteten Kirche zu geben, laden wir Sie am Nachmittag dieses Tages um 14.00 Uhr und 16.00 Uhr zu Andachten ein, in denen Ihnen mit Lesung und Musik die Umgestaltung der Kirche nahegebracht werden wird.
Zur letzten Andacht um 18.00 Uhr sind Einladungen an alle beteiligten Firmen und Bauhelfer rausgegangen. Hier kann es noch Restplätze geben.
Für alle Andachten ist wegen der begrenzten Platzzahl eine Anmeldung im Pfarramt erforderlich (Tel 24828).

Alle, die am 7.2. nicht in die Kirche kommen können, möchten wir darauf hinweisen, dass die Kirche ab 14.2. wieder jeden Sonntag zu Gottesdienstzeiten besucht werden kann.

Spenden für die Kirchenrenovierung
bitte auf das Konto der Kirchengemeinde Buchbrunn
IBAN: DE 63 790 500 00 0000 035188
Spendenquittungen stellen wir gerne aus!


Gottesdienste allgemein

Wegen der Coronapandemie dürfen weiterhin aus Sicherheitsgründen deutlich weniger Menschen in unsere Kirchen kommen:
in Repperndorf 37 Personen, in Buchbrunn in der neu renovierten Kirche 35 Personen.
Eine telefonische Anmeldung ist nur dort erforderlich, wo dies ausdrücklich dabei steht.
Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften und bringen Sie in alle Gottesdienste unbedingt Mund-Nasen-Schutz mit. FFP2-Maske wird empfohlen.
Auch für Gruppen und Kreise – sofern sie wieder stattfinden dürfen - gilt: unbedingt Mund-Nasen-Schutz mitbringen und Abstand halten!

Wichtig: Nach der Wiedereinweihung der Buchbrunner Kirche wechseln die Gottesdienstzeiten in beiden Gemeinden!
Repperndorf hat ab 14.2. jeden Sonntag um 9.00 Uhr
und Buchbrunn um 10.10 Uhr Gottesdienst.


Anmeldetermin

für das „Haus für Kinder“ Buchbrunn

Alle Kinder, die im Kindergartenjahr 2021/22 (ab September 2021) einen Kindergartenplatz oder einen Krippenplatz (Kinder ab 1 Jahr) in Anspruch nehmen wollen, müssen bis spätestens 1. März 2021 im „Evangelischen Haus für Kinder“ (Am Schelm 7a, 97320 Buchbrunn) ihr Kind vormerken lassen.
Bitte melden Sie Ihr Kind rechtzeitig bei der Kindergartenleiterin Frau Karin Mainberger (Tel. 6224) an.
Günstige Anmeldezeit: nachmittags von 14.00 bis 15.30 Uhr.

 


 

Wechsel im Kirchenvorstand Buchbrunn
Nach 20 Jahren Kirchenvorstandsarbeit wurde Hannelore Haass von Pfarrerin Bromberger im Gottesdienst mit herzlichem Dank und Segen aus dem Amt der Kirchenvorsteherin verabschiedet, weil sie seit 1. Januar 2021 als Mitarbeiterin im Kindergarten der Kirchengemeinde angestellt ist.
Sie war Kindergartenbeauftragte und hatte in den letzten Monaten die ehrenamtlichen Bauhelfer bei der Kirchenrenovierung mit Essen und Getränken versorgt.
Sehr gerne half sie auch bei der Organisation von Festen der Gemeinde.
Manfred Pohley, der bei der letzten Wahl die nächstmeisten Stimmen erhalten hatte, rückte nach.
Er ist schon seit zwei Jahren im Bauausschuss tätig und übernimmt nun auch das Amt des Kindergartenbeauftragten.
Er wurde mit Gebet und Segen in sein Amt eingeführt.



Auf dem Foto sind von links zu sehen: Manfred Pohley, Pfarrerin Doris Bromberger und Hannelore Haass
Foto: Wilhelm Erhard


Liebe Leser*innen,

als neuer Dekanatsjugendreferent möchte ich mich gerne bei Ihnen und Euch vorstellen. Ich heiße Sascha Kuntze, bin 29 Jahre jung und arbeite seit 2017 als Evangelischer Diakon. Wenn auch Kahl am Main nicht meine Geburtsstätte ist, so verbinde ich trotzdem mit diesem Ort und dem schönen Aschaffenburg meine Kindheit und Jugend. Dort habe ich angefangen, mich für Evangelische Jugendarbeit zu begeistern.

Ich habe zwei jüngere Brüder, was mitunter auch ein gewichtiger Grund war, mich für Kinder- und Jugendarbeit zu begeistern. Im Laufe der Jahre und begünstigt durch mein FSJ und den Zivildienst konnte ich in die verschiedensten Tätigkeitsfelder der Sozialen Arbeit ganz besondere Einblicke bekommen. Diese Zeit bestärkte mich für meine spätere Berufswahl als evangelischer Diakon.

Meine erste Stelle habe ich in zwei Kirchengemeinden in jeweils zwei unterschiedlichen Dekanaten in München die letzten drei Jahre begleitet. Dort war es meine Aufgabe, Synergieeffekte in und für die Jugendarbeit zu finden.
Kinder, Jugendliche und Familien in verschiedenen Lebenslagen zu begleiten, sei es in Kindergruppen, auf Freizeiten, in der Konfirmandenzeit, in Jugendgruppen oder bei anderen vielfältigen Projekten begeistert mich.

Als Dekanatsjugendreferent in Kitzingen freue ich mich auf viele neue Begegnungen und Gespräche.
Mir liegt vor allem die Vernetzung der Jugendarbeit im Dekanat und den dort ansässigen Gemeinden am Herzen.


So möchte ich die Jugendlichen mit meiner Begeisterung für die Evangelische Jugend anstecken, ihnen Gemeinschaft und Glauben näherbringen und dies gemeinsam mit ihnen entdecken. Schlichtweg, mich mit ihnen gemeinsam auf den Weg machen.

Liebe Grüße
Diakon Sascha Kuntze

 


 

Ökumenische Sternsingeraktion in Buchbrunn
In einem Familiengottesdienst in der Mehrzweckhalle in Buchbrunn zeigten drei Sternsinger der versammelten Gemeinde in mehreren kurzen Anspielen, dass die diesjährige Sternsingeraktion Kindern in der Ukraine und anderswo Halt geben will, deren Eltern im Ausland – z.B. auch in Deutschland - Geld verdienen müssen, um die Familie zu ernähren.

Pfarrerin Bromberger wies in ihrer Ansprache darauf hin, dass Jesus uns gerade die Kinder aller Welt und auch das Kind in uns ans Herz gelegt hat, dass wir sie behüten und umsorgen.

Am Ende des Gottesdienstes konnte der Sternsinger-Segen in Form von Kreiden und Aufklebern mit nach Hause genommen werden.

Der Erlös erbrachte knapp 800,-- €
Der Gottesdienst wurde musikalisch von der Band Ritornello umrahmt.


 Foto: Diana Schmidt


Gruppen, Kreise

Konfirmandenunterricht
Mittwochs um 16.30 Uhr im Gemeindehaus in Repperndorf

(außer in den Ferien)

Posaunenchöre
Buchbrunn
montags 19:00 Uhr – Jungbläser: montags 18:30 Uhr

(nicht in den Ferien)

Repperndorf
mittwochs 19.00 Uhr – Jungbläser nach Vereinbarung

(nicht in den Ferien)

Flötenunterricht und –spielkreise in Buchbrunn
Freitagnachmittag

(nach Vereinbarung - nicht in den Ferien)
Infos bei Karin Winkler, Tel. 09321 / 6283

Jugendgruppe Buchbrunn-Repperndorf

15. und 29. Januar 2021

18.30 – 20.00 Uhr

Treffpunkt: Gemeindehaus am Brunnen in Buchbrunn

Elternstammtisch Repperndorf
Dienstag, 12. Januar um 19.30 Uhr im Gemeindehaus

Feierabendkreise
entfallen wegen der Coronapandemie


 

Neues aus dem Kirchenvorstand

Unsere langjährige Kirchenvorsteherin Hannelore Haass wird ab 1. Januar 2021 mit mindestens 20 Stunden im „Haus für Kinder“ als Kinderpflegerin arbeiten.

Nach der Kirchengemeindeordnung darf sie deshalb nicht gleichzeitig auch im Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde sein.

Wir sind Frau Haass für ihr sehr großes Engagement im Kirchenvorstand sehr dankbar und werden sie im Gottesdienst am Sonntag, 17. Januar um 9.00 Uhr in der kath. Kirche in Buchbrunn aus dem Dienst verabschieden.

In den Kirchenvorstand nachrücken wird Manfred Pohley, der bei der letzten Kirchenvorstandswahl 2018 die höchste Stimmenzahl unter den Mitgliedern des erweiterten Kirchenvorstandes erreicht hat. Er wird in diesem Gottesdienst in sein Amt eingeführt.

Für diesen Gottesdienst bitten wir um Voranmeldung unter Tel: 24828.


Spenden für den Kindergarten Buchbrunn
Da die Kindergartensammlung nicht mehr durchgeführt werden kann, erbitten wir Ihre Spende für unseren Kindergarten in Buchbrunn auf das Konto der
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Buchbrunn
IBAN: DE63 7905 0000 0000 0351 88
Sparkasse Mainfranken
Stichwort: Kindergarten
Vielen Dank – Spendenquittungen stellen wir gerne aus.


 Unsere Kirche ist offen – treten Sie ein
Unsere Kirchen sind nicht nur zu Gottesdienstzeiten geöffnet:
St. Maria-Magdalena-Kirche in Buchbrunn:
entfällt vorläufig wegen der Innenrenovierung
St. Laurentius-Kirche in Repperndorf:
März bis Oktober: Samstag/Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr